Weihnachten: Wir sind für Sie da!

Weihnachtsgottesdienste

Leider können wir in den evangelischen Kirchen in diesem Jahr keine Weihnachtsgottesdienste mit Gemeindebeteiligung feiern, aber wir sind für Sie da! Ein Weihnachtsgottesdienst mit großer Kirchenmusik aus der Münsterkirche, den die Pfarrerinnen und Pfarrer von Herford-Mitte gemeinsam feiern, und ein Weihnachtsgottesdienst für Kinder wird ab Heiligabend auf der Webseite (www.herfordmitte.de) online stehen.

Jeden Sonn- und Feiertag wird eine „An(ge)dacht“ online gestellt. Diese wird auch per e-Mail oder Post versandt und liegt in den Kirchen aus.

Öffnungszeiten der drei Kirchen in Herford-Mitte und Präsenz von AnsprechpartnerInnen:

Jakobikirche                24.12. von 14.30 – 18.00 Uhr offen

                                           24.12. von 14.30 – 16.30 Uhr: Prädikant Rainer Scheele

                                           24.12. von 16.30 – 18.00 Uhr: Prädikantin Ilva Gohrbandt

St. Johanniskirche        täglich von 10.00 Uhr – 18.00 Uhr offen

                                           24.12. von 16.00 – 17.00 Uhr: Pfr. Andreas Smidt-Schellong

                                            24.12. von 17.00 – 18.00 Uhr Pfr. Albert Purba

Münsterkirche              24.12. von 10.00 – 19.00 Uhr offen

                                   an den anderen Weihnachtstagen von 10.00 Uhr – 16.00 Uhr offen

                                            24.12. von 15.00 – 17.00 Uhr: Pfrn. Annette Beer

                                           24.12. von 17.00 – 19.00 Uhr: Pfr. Johannes Beer

                                           25.12. von 10.00 – 11.00 Uhr: Pfrn. Annette Beer

                                           26.12. von 10.00 – 11.00 Uhr: Pfr. Johannes Beer

                                           27.12. von 10.00 – 11.00 Uhr: Pfr. Andreas Smidt-Schellong

Darüber hinaus sind wir Pfarrerinnen und Pfarrer auch über die Feiertage telefonisch erreich- und ansprechbar:            Pfrn. Annette und Pfr. Johannes Beer (70588)

                              Pfrn. Dr. Gabi Kern (144133)

                              Pfr. Albert Purba (9939751)

                              Pfr. Andreas Smidt-Schellong (58800).

„Tragt in die Welt nun ein Licht“

Das Friedenslicht aus Bethlehem wollen wir weitergeben. Jugendmitarbeiterin Franziska Draaijer hat mit Kindern Windlichter dafür gebastelt. So kann das Friedenslicht kontaktfrei auf einem großen Tisch vor der Tanne am Gemeindehaus Otterheide entgegengenommen werden. Dazu gibt es Tüten mit der Weihnachtsgeschichte, drei der bekanntesten Weihnachtsliedern, einem Gebet, Segen und einer Bildbetrachtung. Alles gibt es in Abständen zum Mitnehmen auf einem Spaziergang im Zeitfenster 15.00 Uhr bis 16.30 Uhr an Heiligabend. In dieser Zeit sind Marlies und Helfried Horstmann als Ansprechpartner vor Ort.