Vortrag Arnd Brummer „Unter Ketzern – Warum ich evangelisch bin“, Montag 26.06.2017

Im Jubiläumsjahr der Reformation wird mit der Person des Referenten und seiner eigenen Erfahrung im Umgang mit dem evangelischen Glauben ein spezieller, individueller Blick auf die eigene Einstellung eröffnet. Arnd Brummer, geb. 1957, wuchs in einer katholisch geprägten Familie auf. Später konvertierte er zur evangelischen Kirche. 1991 wurde er stellvertretender Chefredakteur des Deutschen Allgemeinen Sonntagsblattes. Seit 2000 leitet er die Redaktion des evangelischen Monatsmagazins Chrismon. Und er ist auch Herausgeber dieses Monatsmagazins.
In seinem Vortrag wird er seinen Überlegungen zum protestantischen Glauben und zum protestantischen Profil erläutern und zur Diskussion stellen. Brummer hält allen Kritikern zum Trotz die protestantische Version des Christentums für die glaubwürdigste.

Gemeindehaus an der Münsterkirche, Beginn 19.30h. Eintritt frei!