Rund um den Otterheider Weihnachtsbaum

Am Dienstag, 12. Dezember um 19 Uhr startet „Rund um den Otterheider Weihnachtsbaum“ an der Tanne auf der Wiese neben dem Gemeindehaus Otterheide (Schmiedestraße 8). Mit einigen besinnlichen Gedanken beginnt das Zusammensein rund um die schön geschmückte Tanne. Der Posaunenchor ist dabei und hilft beim Adventsliedersingen. Es gibt Grillwürstchen, vegetarische Schmalzbrote, Glühwein und alkoholfreien Punsch. Alles draußen, vielleicht sogar im Schnee! Eingeladen sind Gemeindemitglieder und Nachbarn. Eine halbe oder ganze Stunde Begegnung und Gespräch. Seit dem Ersten Advent steht der Weihnachtsbaum hoch aufgerichtet und unübersehbar auf der Wiese am Gemeindehaus. Die Kinder aus dem Oberlin-Kindergarten haben gebastet und den Baum schön geschmückt. 50 Kinder aus dem Oberlin-Kindergarten am Viehtriftenweg sind im Moment im Gemeindehaus Otterheide zu Gast, weil es am Viehtriftenweg einen großen Wasserschaden gegeben hat.