Verabschiedung von Anna-Magdalena und Valerij Bukreev

Herford, ich muss dich lassen …… ich fahr dahin mein Straßen …… ins Bayern – Land dahin. Nach dreieinhalb Jahren verabschieden wir uns im Jakobi-Gottesdienst um 8.30 Uhr am 28.06.2020 von der Kirchengemeinde Herford-Mitte. Das Musizieren mit dem Moderne-Musik-Chor Con Anima und die Gottesdienste an der schönen Steinmann-Orgel in der Jakobikirche werden uns in klangvoller, […]

Lesen Sie weiter


„Arche-Noah-Post“ am 12.6.2020

von und mit Wolf-Eckart Dietrich, Kirchenmusiker, Ev.-Luth. Kirchengemeinde Herford-Mitte. Noah, Nimrod, Beethoven und andere sagenhafte Figuren der biblischen Musik- und Kunstgeschichte.. Manchmal sind es einzelne Schlüsselwörter, Wörter oder Namen die sich im Laufe der Menschheitsgeschichte so stark mit Bedeutung aufgeladen haben, daß sie ganze Assoziationsketten anregen, ja zu besonderen Zeiten sogar regelrechte Lawinen auslösen können.  […]

Lesen Sie weiter


„Arche-Noah-Post“ am 11.6.2020

Heute ist Fronleichnam‚ das Fest des Leibes Christi! Fronleichnam, aus dem Mittelhochdeutschen „vrône lîcham“, vrôn=der Herr und lîcham=der Leib, Körper, ist ein katholisches Hochfest, das „die bleibende Gegenwart Jesu Christi im Sakrament der Eucharistie“ feiert. So weiß es Wikipedia. Dazu wird eine in einem Gottesdienst geweihte Hostie in einer Monstranz in einer Prozession durch die […]

Lesen Sie weiter


„Arche-Noah-Post“ am 10.6.2020

von Pfrn. Dr. Gabi Kern Liebe Gemeinde, da ein herzliches Lachen zwar einerseits ansteckend, andererseits aber erwiesenermaßen gesund ist, möchte ich heute an dieser Stelle einen meiner Lieblingswitze mit Ihnen teilen: „Angeber“ Drei Männer sitzen in der Wirtschaft: Herr Bäcker, Herr Zimmermann und Herr Borowski. Nach dem vierten Glas Bier sagt Herr Bäcker: „Gut, dass […]

Lesen Sie weiter


„Arche-Noah-Post“ am 9.6.2020

von Daniel Bittmaier, Posaunenchor und „Presbyteriumsgeschädigter“ (Ehemann einer Presbyterin) Zwei Trompeten in Jericho … an der Mauer … die eingestürzt ist … jetzt in Quarantäne wieder zu Hause: Piccolo:        „Du … hast Du das gelesen, wir dürfen gerade gar nicht zusammen spielen!“ Trompete:    „Stimmt, das habe ich auch gelesen, welch ein Skandal…!“ Piccolo:        „Die Holzblasinstrumente, […]

Lesen Sie weiter


„Arche-Noah-Post“ am 8.6.2020

von Pfarrer Andreas Smidt-Schellong. Kennen Sie August Hermann Francke?Er gilt als Hauptvertreter des Pietismus in der Stadt Halle an der Saale. Sein Lebenswerk ist die Gründung der bis heute bestehenden Franckeschen Stiftungen. Zunächst sammelte er Kinder und unterrichtete sie. 1698 wurde der Grundstein für ein Waisenhaus gelegt, innerhalb von 30 Jahren folgten ein Schul- und […]

Lesen Sie weiter


An(ge)dacht am Trinitatisfest

„Der hat ja mehrere Gesichter!“ so stellen wir manchmal erstaunt oder auch erschrocken von einem Menschen fest. Gemeint ist dann, dass ein Mensch auf einmal sich ganz anders gibt und verhält, als wir ihn bisher wahrgenommen und kennengelernt haben. Aber hat nicht jeder Mensch mehrere Gesichter? Oder ist nicht jeder von uns ganz unterschiedlich wahrzunehmen, […]

Lesen Sie weiter