Kennen Sie Oswald?

Nein? Schülerinnen und Schüler von der Otto-Hahn-Schule und der Ernst-Barlach-Schule haben sich aufgemacht, um nach Spuren dieses bei uns weitgehend vergessenen Heiligen zu suchen, dessen Reliquien für die Gründung Herfords so wichtig waren. Sie haben sich in Herford umgeschaut, sind aber vor allem auch nach England gereist und haben dabei manche Entdeckung gemacht. Über ihre Reise […]

Lesen Sie weiter


Der Jakobi-Kirchplatz wird schöner – Licht an!

  Achtung, das neueste wird immer unten angehängt! Bei Regenwetter sah der Jakobi-Kirchplatz zuletzt oft so aus, manchmal schwammen sogar Enten auf dem See. Schon seit Jahren wurde über die Sanierung des Kirchplatzes geredet, aber erst am Montag, den 16.7.2018, ging es endlich los: die Baustelle wurde eingerichtet. Am Dienstag, den 17.7., wurde dann das Gebüsch […]

Lesen Sie weiter


Neue Leitung im Elisabeth-Kindergarten

Nina Stranghöner ist 32 Jahre alt und kommt aus Herford. Ihre Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin hat sie 2006 mit dem Anerkennungsjahr in der evangelischen Kindertagesstätte „St. Johannis“ abgeschlossen.  Seit September 2006 arbeitet sie in der evangelischen Kindertageseinrichtung „Otterheide“. Somit ist sie jetzt seit 13 Jahren für den evangelischen Kirchenkreis Herford und der Gemeinde Herford-Mitte […]

Lesen Sie weiter


Segnungsgottesdienst für Schulanfänger

Mit einem Segnungsgottesdienst haben jetzt sieben Einschüler ihre Kindergartenzeit in der Kita St. Johannis abgeschlossen. Pfarrerin Annette Beer gab ihnen ein Psalm-Wort mit auf den Weg: „Von allen Seiten umgibst du mich und hältst deine Hand über mir.“ (Psalm 139) Die Kinder legten gute Wünsche in eine große Schultüte und sangen fröhlich „Wir Kindergartenkinder“ und […]

Lesen Sie weiter


Jakobi-Turmkreuz strahlt wieder über Herford

Heute wurde nach gut eineinhalb Jahren das restaurierte Turmkreuz wieder auf der Turmspitze der  Jakobi-Kirche montiert. Der Spengler Holger Menke und sein Team haben ganze Arbeit geleistet und zum Abschluss den alten Wetterhahn, der nach einer Inschrift von 1787 stammt, wieder aufgesetzt. Wir sind froh und glücklich, dass Kreuz und Hahn nun wieder hoch über […]

Lesen Sie weiter