Katholischer Dechant predigt zum Reformationsjubiläum

„Reformation und die Vielfalt der Konfessionen“ So lautet die Überschrift über dem nächsten Gottesdienst im Rahmen der Predigtreihe zum Reformationsjubiläum, die die Offene Kirche Herford in diesem Jahr veranstaltet. Vielfalt setzt eine tieferliegende Einheit voraus, ansonsten ist sie nur Verschiedenheit. Gibt es dieses einende Eine? Wie kann es gefunden werden? Oder exemplarisch und überspitzt betrachtet: Ist die „Kirche der Schlangenaufheber“ eine Bereicherung der Vielfalt oder eine sektiererische Auflösung der Einheit? Diesen Fragen stellt sich Dechant Gerald Haringhaus in seiner Predigt. Die Liturgie hält Pfarrer Johannes Beer und musikalisch gestaltet wird der Gottesdienst von Wolf-Eckart Dietrich. Der Themen-Gottesdienst findet am Samstag, 29. Juli um 18.00 Uhr in der St. Johanniskirche, Neuer Markt 1 in Herford statt.