Johannis-Kindergarten feiert Gottesdienst

Die Kinder der Kindertagesstätte in der Petersilienstraße haben mit großem Engagement einen Gottesdienst in der Jakobi-Kirche gestaltet. Ihr Maskottchen Fräulein Schuhu begleitete sie wie immer in die Kirchenbänke in der Radewig. Sie spielten Jesu Einzug nach Jerusalem nach. Dazu hatten sie sich Gedanken über die Kleidung und das Klima im Jerusalem zurzeit Christi gemacht. Sowohl die Begeisterung über den König als auch die bevorstehende Verurteilung kamen zur Sprache. Pfarrerin Annette Beer sorgte für den liturgischen Rahmen, Kantor Wolf-Eckart Dietrich begleitete die Kinder am Orgelpositiv im Altarraum.