Der Jakobi-Kirchplatz wird schöner – es geht voran!

Achtung, das neueste wird immer unten angehängt!

Bei Regenwetter sah der Jakobi-Kirchplatz zuletzt oft so aus, manchmal schwammen sogar Enten auf dem See.

Schon seit Jahren wurde über die Sanierung des Kirchplatzes geredet, aber erst am Montag, den 16.7.2018, ging es endlich los: die Baustelle wurde eingerichtet.

Am Dienstag, den 17.7., wurde dann das Gebüsch und der Wildwuchs rund um die Kirche gerodet.

Am Mittwoch, 18.7., und Donnerstag, 19.7., wurden die alten Platten entfernt.

Der Bagger macht Pause…

Zwischenstand vom 3.8.:

Die neue Einfassung der Linde ist fertig, es muss nur noch Erde nachgefüllt werden.

Der untere Teil des Parkplatzes ist schon mit dem neuen Pflaster ausgelegt.

Die Pflasterung hat die Kirche erreicht.

Text und Fotos: Rainer Scheele