Das Kreuz im Mittelpunkt

Am Karfreitag, 14.4.2017, steht das Kreuz Jesu im Mittelpunkt unserer Betrachtungen. Wir schauen auf das Kreuz, ein grobes Kreuz, das so anders ist, als viele unserer Schmuck- und Zierkreuze. Mit diesem Kreuz kann man sich nicht wirklich einrichten und bequem machen. Wir denken an das Leiden und Sterben Jesu.

Herzliche Einladung zu den Gottesdiensten um 10.00 Uhr in der Münsterkirche und zur Todesstunde Jesu um 15.00 Uhr in der Jakobikirche und im Wichern-Haus.