All-inclusive Gottesdienst im Lutherhaus

All-inclusive, das bezieht sich am 26.11., dem Samstag vor dem ersten Advent, einmal nicht nur auf das bekannte, rundum sorglos Urlaubsangebot, das mit seinen bereits bezahlten Speisen und Getränken zu allerlei Genuss im Urlaub und vieleicht einem bisschen Frust danach auf der Waage sorgt. Beim all-inclusive Gottesdienst bezieht sich der Name auf die Menschen, die mit diesem Gottesdienst angesprochen werden sollen. Das „all“ sagt es ja eigentlich schon; alle Menschen sind dort herzlich willkommen. Aber das „inclusive“ betont noch einmal deutlich, dass wir mit diesem Gottesdienst auch Menschen mit Behinderungen ansprechen wollen.

Der modern gestaltete Gottesdienst beginnt um 18.00 Uhr im Lutherhaus (Oetinghauser Weg 6, in Herford). Unter dem Thema „Licht bricht durch in die Dunkelheit“ freuen wir uns auf einen schönen Gottesdienst und viele Besucher. Mitgestaltet wird der Gottesdienst inhaltlich von den Konfirmandinnen und Konfirmanden der Samstagsgruppe. Für die Musik sorgt die „Punkt6 Band“ aus Jöllenbeck, die mit ihrem poppig-rockigen Stil sonst den Punkt6 Gottesdienst in Jöllenbeck gestaltet.

Und so ganz um das all-inclusive kommen wir dann doch nicht rum, denn nach dem Gottesdienst gibt´s Kekse und alkoholfreien Punsch.

Also, wir sehen uns am Samstag.